Missionary Sisters of Mary Immaculata, MSMI (Missionsschwestern von der unbefleckten Empfängnis Mariens)

Entstehung

Der Orden wurde 1962 in Kulathuvayal, Diözese Tellicherry (Kerala, Indien) als Kongregation diözesanen Rechts gegründet . Im Jahre 1972 wurde die erste Niederlassung in Deutschland errichtet, 1988 - die Erhebung in den Status eines Institus päpstlichen Rechts beantragt.

Kontaktadressen

Mutterhaus
Vimalalayam Convent
Kulathuvayal Kayanna P.O.
IND-Kozhikode-Dt. 673526 Kerala
E-Mail: msmiku@yahoo.co.in

 

Niederlassungen im Erzbistum Köln:

Vinzenz-Pallotti-Hospital
Vinzenz-Pallotti-Str. 20-24
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: 02204 4167 53
E-Mail: msmisisters@t-online.de 

Kloster Herz Jesu 
Hensstr. 5
53173 Bonn-Villenviertel
Tel.: 0228 3503 643
E-Mail: kloster.herzjesu@godesberg.com

Krankenhaus St. Josef
In den Gärten 2
51766 Engelskirchen
Tel.: 02263 9685 448
E-Mail: msmiengelskmm@gmail.com

St. Lukas Klinik
Schwanenstr. 134
42697 Solingen
Tel.: 0212 705-1, -2990 u. -2991
E-Mail: msmi-solingen@t-online.de

Franziskusheim
Konrad-Martin-Weg 4
51688 Wipperfürth
Tel.: 02267 889 654
Fax: 02267 826 58
E-Mail: cjpmsmiw@t-online.de